DieFalken Lesezirkel
 

Im Jahr 2003 haben wir einen "Sozialistischen Lesezirkel" ins Leben gerufen, zu dem wir uns einmal im Monat - jeweils an einem Mittwoch ab 19 Uhr - im Falkenzentrum in der Florastraße 39 in Nippes bei "Kaffee und Kuchen" treffen. Eingeladen ist jeder, der Lust hat, ganz ohne Zwang oder Zielrichtung aus reiner Lust am Lesen und Diskutieren der verschiedensten Texte, sich mit politischer Literatur aller Richtungen zu beschäftigen. Der Lesezirkel lebt davon, dass abwechselnd jeder mal etwas Interessantes mitbringt, von dem er denkt, dass es sich lohnen könnte, es mal näher zu betrachten - egal ob es um "Pudding", "Zivilisation" oder "Lenin" geht...

Der nächste Lesezirkel findet abweichend am Donnerstag, 2. April 2009 um 20 Uhr in der Florastraße statt.

Also schaut einfach mal unverbindlich rein, wenn ihr Zeit habt! Unten findet ihr eine Sammlung der Texte, die wir schon gelesen haben oder gerade lesen. Viel Spaß!


Tony Judt, "Groß-Israel oder binationaler Staat. Eine alternative Zukunft." - Zum Nahostkonflikt

Richard Heinberg, "The Primitivist Critique of Civilization" - zur Frage, was uns die Zivilisation gebracht hat

Lenin, "Die Aufgaben der Jugendverbände", 02.10.1920 - Lenins Rede auf dem III. Allrussischen Kongress des Kommunistischen Jugendverbandes Russlands

Kurt Löwenstein, "Unsere Helferschulung" - über die Lebenssituation und die Aufgaben der Falkenhelfer in den 20er Jahren

"Das ist der Herr Bush..." - Satirischer Text über Bush, Bin Laden und Co.

"Warum gibt es eigentlich keinen Pudding?" - Parabel über Kapitalismus, Sozialismus und die verschiedenen Zielrichtungen.

 

Wir versuchen immer so schnell wie möglich die Texte auch ins Netz zu stellen